Überspringen zu Hauptinhalt

Loslassen, um frei zu werden

Aus spiritueller Sicht ist es unsere Aufgabe, das Leben zu meistern. Wir dürfen die Annehmlichkeiten des Lebens genießen und uns alles gönnen, was wir brauchen, um glücklich und zufrieden zu sein. Wichtig ist nur, sich in den verschiedenen Lebensphasen immer wieder einmal zu fragen: Was brauche ich jetzt wirklich?
Weiterlesen

Das Lügen verlernen

Es gibt Kräfte, die uns immer wieder davon abhalten, das Richtige zu tun. Obwohl wir tief in unserem Herzen spüren, welchen Weg wir einschlagen sollten, lassen wir uns allzu oft von Zweifeln und Ängsten leiten. Wir leben eine Lüge, weil wir den Mut nicht aufbringen, uns selbst treu zu bleiben. Wie schaffen wir es mit den Selbstlügen aufzuhören?
Weiterlesen
Denken Und Fühlen

Richtige Balance zwischen Denken und Fühlen

Wenn Sie auf dem spirituellen Weg vorankommen wollen, brauchen Sie beides: Denken und Fühlen. Sie sind wie die Beine am Körper. Ist eines schwach oder gar nicht vorhanden, werden Sie nur langsam vorankommen. In dieser Durchgabe erklärt die geistige Welt, wie Sie Denken und Fühlen ins Gleichgewicht bringen können.
Weiterlesen
Fallen Vermeiden

Fallen vermeiden

Der spirituelle Weg ist nicht gerade. Es gibt Irrwege und sogar Fallen, die uns daran hindern, voran zu kommen. Wie können wir diese Fallen rechtzeitig erkennen und vermeiden, dass wir in sie hinein tappen?
Weiterlesen
Leben In Der Gegenwart

Leben in der Gegenwart

Wir wissen, dass wir in der Gegenwart leben müssten. Leider gelingt uns das zu selten. Oft holt uns die Vergangenheit ein oder wir machen uns Sorgen über die Zukunft. Wie schaffen wir es, in der Gegenwart zu leben?
Weiterlesen
Raus Aus Der Sackgasse!

Raus aus der Sackgasse!

Kennen Sie das? Sie sind sind im Leben in einer Sackgasse gelandet. Nichts passt mehr. Sie sind unzufrieden mit Ihrer Arbeit, vielleicht sogar mit Ihrem Wohnort, Ihrer Beziehung und letztlich auch mit sich selbst. Wie soll es jetzt weitergehen?
Weiterlesen
Der Erste Schritt

Der erste Schritt

Ohne Meditation hätten sich bei mir persönlich keine Hellsinne eingestellt, weil ich von Geburt an weder hellsichtig, hellhörend noch hellwissend war. Alles, was ich als Voraussetzung mitbrachte, war meine Bereitschaft zu meditieren, vor allem deshalb, weil ich erkannt hatte, wie viel ausgeglichener, zentrierter und zuversichtlicher ich dadurch im Alltag wurde.
Weiterlesen

Meditation als Befreiungsschlag

Das Leben macht es uns nicht immer leicht. Obwohl wir uns die äußeren Umstände, wie Beruf, Wohnort oder Partner, bis zu einem gewissen Grad selbst ausgesucht haben, fühlen wir uns im Laufe der Zeit zunehmend unfreier. In diesem Channeling spricht die geistige Welt darüber, wie wir uns dennoch wieder frei fühlen können.
Weiterlesen
Neue Kraft Schöpfen

Neue Kraft schöpfen

Wenn wir vieles geschafft haben, schwierige Zeiten durchgestanden und große Herausforderungen bewältigt haben, fühlen wir uns oft geschwächt. Woher könne wir die Kraft nehmen für das, was noch vor uns liegt?
Weiterlesen
Beliebteste Produkte
An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen