Skip to content

Seit 2009 veröffentlichen wir kostenlos Botschaften aus der Geistigen Welt. Über die Jahre bekamen wir zahlreiche Rückmeldungen von Menschen, die daraus Kraft schöpfen und wertvolle Impulse für ihre Lebensführung nutzen. Auch der tägliche Moment für Dich erfreut sich großer Beliebtheit. Immer wieder werden wir gefragt, wie man sich erkenntlich zeigen könnte. Nun gibt es die Möglichkeit, unsere Arbeit mit einer einmaligen Zuwendung oder einem monatlichen Abo ganz nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Alles, was Sie uns geben, fließt wieder in unsere Arbeit mit der Geistigen Welt und hilft uns, die Botschaft weiterhin in die Welt zu tragen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Gaby Teroerde
Siegfried Trebuch
Das GeistigeWelt-Team

Unterstützen
Monatlich unterstützen

Dauerauftrag

Sie können einen Dauerauftrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe auf unser Konto einrichten

T&T Verlag GbR
IBAN: DE73100101231395373233
SWIFT-BIC: QNTODEB2XXX
BANK: Olinda

Kreditkarte

Monatliche Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Monatliche Unterstützung mit PayPal

Einmalig unterstützen

Überweisung

T&T Verlag GbR
IBAN: DE73100101231395373233
SWIFT-BIC: QNTODEB2XXX
BANK: Olinda

Kreditkarte

Einmalige Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Einmalige Unterstützung mit PayPal

Selbstverurteilung loslassen
Selbstverurteilung loslassen

Für die meisten Menschen ist die Arbeit an ihrer Seele eher Nebensache. Zu wichtig scheinen die äußeren Angelegenheiten. Es bleibt keine Zeit, um sich seinen inneren Themen zuzuwenden. Doch es gibt auch die anderen, die erkannt haben, dass dem Heil der Seele höchste Priorität eingeräumt werden sollte, denn sie ist das Wertvollste, was wir besitzen. Wer sich selbst ehrlich betrachtet, wird sich schnell seiner Unvollkommenheit bewusst. Daraus kann ein übermäßiger Eifer entstehen, welcher im Extremfall zu kontraproduktiver Selbstverurteilung führt. Man trägt ein Bild des perfekten Menschen in sich, dem man unmöglich gerecht werden kann. In diesem Channeling macht die geistige Führung eines Klienten deutlich, wie wichtig es ist, Perfektionismus und Selbstverurteilung loszulassen.

Geben fuellt das Herz

Transkription

Es gibt keinen Grund, dich zu verurteilen. Lass das sofort los. Dein Perfektionismus ist eher eine Bürde und in dieser Welt ist Perfektionismus kein Ziel. Wenn man es aus unserer Perspektive betrachtet ist auf Erden der perfekte Mensch kaum zu finden. Also lass dieses Ziel los, das nicht zu erreichen ist und lerne dich so zu lieben, wie du bist, denn so wirst du auch von uns geliebt, unermesslich und das meinen wir. Es ist wichtig, dich selbst so zu akzeptieren, wie du bist mit all deinen Licht- und deinen Schattenseiten. Alle haben ihre Sinnhaftigkeit und du bist auf dem Weg zurück zu Gott. Und so hilft dir Gottes Licht dabei, deine Schattenthemen, die bewussten und die unbewussten, entweder dir klar vor Augen zu führen, damit du dich damit beschäftigen kannst oder sie werden einfach transformiert, denn Gottes Licht besitzt gewaltige Transformationskraft. Und auch deshalb ist es so wichtig, dich nach innen zu wenden, dort wo dein Zugang zu Gott zu finden ist.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Ich arbeite seit 2007 als professionelles Medium. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen