Überspringen zu Hauptinhalt
Den Himmel Auf Erden Schaffen
Den Himmel auf Erden schaffen

In jedem von uns schlummert der göttliche Funke. Wenn man sich dieser Tatsache bewusst wird und allmählich aus dem Dämmerzustand erwacht, dann öffnen sich neue Möglichkeiten. So ist der Wunsch bei Einzelnen oft stark, mit Hilfe von diesen erwachenden geistigen Fähigkeiten Einfluss zu nehmen auf globale und gesellschaftliche Entwicklungen. Wenn wir Schöpferqualitäten besitzen, warum sollten wir dann nicht schon jetzt den Himmel auf Erden erschaffen?

Die geistige Führung eines Klienten geht in einer medialen Beratung auf diese Frage ein:

Persönliche Mediale Beratung
Persönliche Mediale Beratung

Transkription

Mein Lieber! Solange sich Menschen auf der physischen Ebene aufhalten, gibt es diese Einflussnahme aus der emotionalen, astralen Ebene, aus der mentalen Ebene und auch aus der übergeordneten geistigen Ebene. Diese Phänomene haben unterschiedliche Bedeutungen, zeigen vielen Menschen, dass es nicht nur die rein greifbare und berührbare physische Dimension gibt, sondern dass alleine auf der Emotionalebene Gefühle anderer wahrgenommen und gespürt werden können mit anderen Wahrnehmungsorganen, eben zum Beispiel mit deinem Emotionalkörper. Damit wärst auch du in der Lage, die Gefühle anderer Menschen wahrzunehmen und zu deuten. Auf mentaler Ebene gibt es gedankliche Verbindungen zu Orten und Menschen. All dies sind Phänomene energetischer Natur. Und diese Interaktion auf multidimensionale Art und Weise ist zum einen nötig, damit physisches Leben in dieser Form überhaupt existieren kann in seiner Vielschichtigkeit, zum anderen sind diese nicht mit physischen Augen sichtbaren Ebenen ein kleiner Vorgeschmack, dass es da noch mehr gibt.

Es ist möglich, dass Menschen in hoher Eigenschwingung sich dieser Phänomene bedienen, um ihren Lebensplan zu folgen, um anderen zu Diensten zu sein. Mein Lieber, es gibt viele Gründe, warum Menschen Fähigkeiten entwickeln oder diese geschenkt bekommen, weil sie sich ganz in den göttlichen Plan integrieren, sich gemäß ihres Lebensplanes verhalten und offen sind für höhere Weisheit. Mein Lieber, deine Träume sind so etwas grenzüberschreitendes. Wenn nämlich dein bewusster Verstand schläft, dann kann sich aus deiner innersten Ebene nicht zuletzt geistige Führung zeigen oder deine Seele spricht zu dir in Bildern. Diese Bilder entstammen einer symbolischen Sprache der Seele und so sei vorsichtig, wie du sie interpretierst, denn meist sind deine Träume nicht eins zu eins zu nehmen, aber die Symbolik ist verständlich wenn du dich ihr öffnest. Wenn du über den Dingen schweben willst, zeigen dir diese Bilder deutlich, dass du dich bewusst lösen willst aus der physischen Ebene und in dir da eine Sehnsucht ist nach dieser besseren Welt, nach dem himmlischen Paradies.

Mein Lieber, diese Sehnsucht nutze und lasse dich emporheben in die göttlich-geistige Sphäre. Wenn du dich dieser öffnest zum Beispiel im Gebet oder in der Meditation, mein Lieber, dann geschieht etwas mit dir. Du erlebst Transformation und deine Eigenschwingung erhöht sich. Dies kann dazu führen, dass deine Wahrnehmung in diese feinstofflichen Ebenen der Erde sich erhöht oder auch Wahrnehmung in die übergeordnete geistige Ebene möglich ist. Dies alles ist möglich. Dennoch sind all diese Aktivitäten nicht an und für sich Selbstzweck, denn selbst wenn dein Wunsch in Erfüllung ginge, dass du auf dieser physischen Erde mit einem Fingerschnippen all die feinstofflichen Möglichkeiten nutzen könntest, um Menschen zu heilen, um Menschen zu helfen, um die Natur zu reinigen usw. und sofort, dann wären die Menschen vielleicht zufrieden.

Denn du musst bedenken, dass jeder dieser Menschen sein eigenes seelisches Paket mit sich bringt und jeder Mensch in gewissen Ausmaß nicht nur Frieden in sich trägt und den Wunsch nach Harmonie und Glück, sondern auch unerlöste Konflikte und zu lebende Lebenspläne, die oft nur durch Krisen initiiert werden können. Diese Harmonie und das Paradies würde also manchen Menschen gar nichts bringen. Mein Lieber, dein Wunsch, dass sich kollektiv etwas verbessert ist ein wunderbarer Wunsch und so beginne bei dir. Erlaube der göttlichen Ebene, dich zu transformieren und erhebe dich über die feinstoffliche Ebene des physischen Planeten hinaus in die göttlich-geistige. Lasse zu, dass du Transformation erlebst und dann bist du in der Lage, lichtvollen Einfluss auf die physische Ebene auszuüben und so kannst du ansteckend werden für andere Menschen, deren Licht entfachen und eines führt zum anderen. Es kann ein Netzwerk aus erwachten, lichtdurchfluteten Menschen geben, aber dazu braucht es den individuellen Einsatz eines jeden Einzelnen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Gaby Teroerde

Gaby Teroerde arbeitet seit 2007 als Medium im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Sehr, sehr schön. Danke an euch und an alle die sich dazu entschließen, die göttliche Energie aufzunehmen und wieder abzustrahlen. liebe Grüße Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen