Überspringen zu Hauptinhalt
Existenzangst Auflösen
Existenzangst auflösen

Die Krise zieht vielen von uns den Boden unter den Füßen weg. Wir leben in einer zunehmend unsicheren Welt und fühlen uns von Existenzangst bedroht. Aber in dieser Bedrohung liegt auch eine große Chance. Damit wir uns auf eine höhere Bewusstseinsebene entwickeln können, müssen wir durch die Existenzangst hindurch gehen. Im folgenden Mitschnitt einer medialen Beratung erklärt die geistige Welt, was Existenzangst ist und wie man sie auflösen kann.

Slide Was ist meine Lebensaufgabe? Slide Wer bin ich? Was soll ich hier? Wohin führt mein Weg?

Transkription

Mein Lieber, alles ist miteinander verbunden. Existenzangst kann nur das Ego haben, denn es ist sterblich. Es braucht physische Dinge. Es will haben. Es will wichtig sein. Es will sich sicher fühlen. Mein Lieber, wenn du jetzt deinen Fokus von deinem körperlichen Ego weg ziehst und auf dein wahres Selbst ausrichtest, dann findest du da ganz überraschend und spürbar die einzig wahre Sicherheit und zwar in ihrer natürlichsten Form. Das, was Angst hat, ist immer nur das Ego. Mein Lieber, wenn du lernst, dich in regelmäßiger Meditation über die Dinge zu erheben, weil sich deine Eigenschwingung und dein Lichtquotient erhöhen, dann wirst du feststellen, dass du in dieser Gesinnung, wenn du dich mit deinem wahren Selbst verbunden fühlst, plötzlich angstfrei bist, plötzlich zuversichtlich blickst, auch was die physischen Belange deines Lebens betrifft. Du weißt dann plötzlich mit unverbrüchlicher Sicherheit, dass für dich immer gesorgt sein wird, dass du immer das haben wirst, was du brauchst, dass es lächerlich ist, Angst um deine Existenz zu haben.

Mein Lieber, immer wenn du diese Ängste spürst, bedeutet das, dass du niedrig schwingst. Also wäre die rationale Lösung, dass du dich in Meditation begibst, dich durchfluten lässt von all den schönen Energien. Versuche, sie zu spüren, zu fühlen, lasse dich völlig durchlichten und durchlieben. Und dann, nach dieser Meditation, frage dich, was nun mit deinen Ängsten ist. Sie sind wie weggeblasen, weil auch sie Illusion sind. Angst bedeutet immer Lichtferne. Aber das einzige, was Wahrheit ist, ist Licht. Alles was du an Angst, an Finsternis, an Dunkelheit, an allem Niedrigschwingenden erlebst auf dieser Welt, ist künstliche Lichtferne, ist künstliches Abgeschnittensein vom göttlichen Licht. Und so gebietet die Logik in dir, mein Lieber, dass du dich mit der Lichtquelle wieder verbindest, denn du bist ja Teil davon. Und alles Dunkle kann sich nicht mehr halten wo Licht ist.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Gaby Teroerde

Gaby Teroerde arbeitet seit 2007 als Medium im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

Das könnte Sie auch interessieren

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen

Mit einem Freund teilen