Überspringen zu Hauptinhalt

Seit 2009 veröffentlichen wir kostenlos Botschaften aus der Geistigen Welt. Über die Jahre bekamen wir zahlreiche Rückmeldungen von Menschen, die daraus Kraft schöpfen und wertvolle Impulse für ihre Lebensführung nutzen. Auch der tägliche Moment für Dich erfreut sich großer Beliebtheit. Immer wieder werden wir gefragt, wie man sich erkenntlich zeigen könnte. Nun gibt es die Möglichkeit, unsere Arbeit mit einer einmaligen Zuwendung oder einem monatlichen Abo ganz nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Alles, was Sie uns geben, fließt wieder in unsere Arbeit mit der Geistigen Welt und hilft uns, die Botschaft weiterhin in die Welt zu tragen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Gaby Teroerde
Siegfried Trebuch
Das GeistigeWelt-Team

Unterstützen
Monatlich unterstützen

Dauerauftrag

Sie können einen Dauerauftrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe auf unser Konto einrichten

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Monatliche Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Monatliche Unterstützung mit PayPal

Einmalig unterstützen

Überweisung

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Einmalige Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Einmalige Unterstützung mit PayPal

Freiheit in der Partnerschaft
Freiheit in der Partnerschaft

Sie kennen sicher den Brauch der „Liebesschlösser“. Zwei Liebende hängen als Zeichen ihrer Verbundenheit ein Vorhängeschloss, meist mit ihren Namen versehen, an ein Brückengeländer. Alle Welt soll sehen, wie groß ihre Liebe ist. Dieses Symbol ist aus spiritueller Sicht sehr aufschlussreich: Einerseits steht es für die große Liebe zwischen zwei Menschen, andererseits auch für den Verlust von persönlicher Freiheit, der mit einer verbindlichen Beziehung einhergeht. Es wird etwas zusammengekettet. So schön die Liebe in ihren Anfangsphasen auch ist, mit der Zeit meldet sich das Bedürfnis nach Freiheit dann doch wieder. Ist es möglich, diese zwei scheinbar widerstreitenden Kräfte in der menschlichen Seele zu versöhnen? Hören Sie dazu die neue Botschaft aus der geistigen Welt.

Geben fuellt das Herz

Transkription

Eine Partnerschaft auf Augenhöhe bedeutet, dass jeder den anderen liebt und jeder den anderen gleichzeitig frei gibt. Dies ist kein Widerspruch, denn nur wahre Liebe gibt Erfüllung und wahre Liebe lässt frei. Somit sind also in dieser idealen Beziehung zwei Menschen zusammen, weil sie dies wünschen, nicht weil sie sich gefangen fühlen oder gefangen halten oder festklammern am anderen. Du siehst also, auch in einer funktionierenden Beziehung ist es wichtig, sich immer wieder einmal energetisch vom Partner zu lösen, denn jede Beziehung unterliegt Veränderungen und Wachstumsprozessen der Beteiligten, so dass jeder auch die Möglichkeit haben soll und darf, sich neu zu entdecken und auch auf neue Art gesehen zu werden vom Partner. Wer bedingungslos liebt, erlaubt dem Partner, so zu leben, wie es für den Partner stimmig und richtig ist und nimmt auch für sich selbst das Recht in Anspruch, Gleiches sich selbst zuzugestehen. Es ist also nichts, was extrem bindet oder extrem freisetzt, sondern ein gesundes Mittelmaß, weil Liebe nicht einengt, keine Bedingungen stellt und somit jedem den nötigen Freiraum bietet, den er braucht.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Ich arbeite seit 2007 als professionelles Medium. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen