Überspringen zu Hauptinhalt
Lass das Höchste durch dich lieben
Lass das Höchste durch dich lieben

Jeder Mensch besitzt zwei energetische Quellen, aus denen er schöpfen kann. Einerseits hat er ein begrenztes Potential an Energie, die aus seinem eigenen beschränkten Ich kommt. Wenn wir dieses Reservoir nutzen um für andere da zu sein, dann geht das nur bis zu dem Punkt, an dem es erschöpft ist. Dann müssen wir uns zuerst selber wieder auftanken, bevor wir wieder geben können. Es gibt aber noch eine zweite Möglichkeit: In unserem Herzen können wir einen Kontakt zur höchsten Quelle herstellen, die niemals versiegt. Wenn wir aus ihr schöpfen laufen wir nicht Gefahr, uns selbst über die Maßen zu verausgaben.

Persönliche Mediale Beratung
Persönliche Mediale Beratung

Transkription

Mein Liebes, du hast durch dein liebendes, mitfühlendes Herz sofort den Weg nach außen angetreten, hast anderen Menschen geholfen, warst für andere da, hast dich selbst dabei ein wenig vergessen. Und weil dieser Zustrom aus der höchsten Ebene ein wenig kontrolliert war, weil du glaubtest, alle guten Taten aus eigener Kraft leisten zu müssen, war der Fluss aus der höchsten Quelle in dein Herz und aus deinem Herzen hin zu den Menschen immer wieder ein wenig stockend. Und manches Mal hast du viel zu viel weitergegeben und zu wenig für dich behalten oder dich zu wenig geöffnet für das, was dich energetisiert und nährt. Du siehst also, es braucht diesen Fluss von Gott in dein Herz und von deinem Herzen hinaus in die Welt, dann profitieren alle und allen tut es gut und du gibst nicht mehr, als du für dich zu geben hast.

Du lässt Gott durch dich lieben und ermöglichst so, dass eine qualitätsvolle Liebesenergie durch dich wirkt zu anderen hin. Deshalb brauchst du nicht länger deinen Brustbereich verschnüren, sondern kannst jetzt alles öffnen, deinen Brustbereich weit geöffnet deinen göttlichen Eltern zeigen, dich lieben lassen, auch da, wo es weh tut, dich heilen lassen, auch da, wo du dich schämst, mein Liebes, und es spielt keine Rolle, was genau dies ist. Vertraue Gott und lasse zu. Es ist so einfach und doch so schwer, diese Kontrolle aus deinen Händen zu geben und zu sagen: „Nimm mich an, wie ich bin, nimm mich ganz und gar. Ich bin dein Kind.“ So, mein Liebes, ist der leichte Weg und das ist deine Lebensaufgabe: Zu erkennen, dass du empfangen darfst und dann geben kannst.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Gaby Teroerde

Gaby Teroerde arbeitet seit 2007 als Medium im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. liebe gaby , ich danke von herzen für dein heutiges channelling, das mich zur richtigen zeit erreichte, viele liebe grüße und danke für den täglichen beitrag, der mein leben berreichert, charlotte 😂

  2. Liebe Gaby,
    Mein Herz ist weit vor Freude über die Channelings, bes. wieder auch heute. Danke auch dafür, dass Du Deinen Entwicklungslauf mit uns in aller Menschlichkeit teilst!
    Herzens-Dankes-Grüße an Euch beide sendet Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen