Überspringen zu Hauptinhalt

Seit 2009 veröffentlichen wir kostenlos Botschaften aus der Geistigen Welt. Über die Jahre bekamen wir zahlreiche Rückmeldungen von Menschen, die daraus Kraft schöpfen und wertvolle Impulse für ihre Lebensführung nutzen. Auch der tägliche Moment für Dich erfreut sich großer Beliebtheit. Immer wieder werden wir gefragt, wie man sich erkenntlich zeigen könnte. Nun gibt es die Möglichkeit, unsere Arbeit mit einer einmaligen Zuwendung oder einem monatlichen Abo ganz nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Alles, was Sie uns geben, fließt wieder in unsere Arbeit mit der Geistigen Welt und hilft uns, die Botschaft weiterhin in die Welt zu tragen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Gaby Teroerde
Siegfried Trebuch
Das GeistigeWelt-Team

Unterstützen
Monatlich unterstützen

Dauerauftrag

Sie können einen Dauerauftrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe auf unser Konto einrichten

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Monatliche Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Monatliche Unterstützung mit PayPal

Einmalig unterstützen

Überweisung

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Einmalige Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Einmalige Unterstützung mit PayPal

Gib Angst keine Chance!
Gib Angst keine Chance!

Studien zeigen: Angststörungen sind auf dem Vormarsch. Kein Wunder, in dieser herausfordernden Zeit, die uns so vieles abverlangt. So sind mehr Menschen denn je damit beschäftigt, an ihren Ängsten zu arbeiten, ob mit oder ohne professionelle Hilfe. Das ist zunächst mutig und lobenswert, dennoch übersehen wir dabei etwas: Energetisch betrachtet nähren wir das, worauf wir uns fokussieren. Deshalb müssen wir sozusagen doppelte Arbeit leisten, wenn wir mit den üblichen Angstlösungsstrategien arbeiten. Die geistige Welt erinnert eine Klientin daran, dass es auch einen einfacheren und effektiveren Weg gibt.

Geben fuellt das Herz

Transkription

Du hast zwei Möglichkeiten: Du kannst jetzt darauf beharren, dass du an deinen Ängsten arbeitest mit dieser und jener Technik, damit du deine Ängste überwindest und im Physischen oder Beruflichen deshalb mehr Kompetenz vorzuweisen hast, dir selbst und anderen. Oder aber du gehst den wahrhaft spirituellen Weg und breitest, symbolisch gesehen, deine Flügel aus, öffnest dich der göttlichen Quelle in ihrer Fülle und erlaubst Gott, diese Ängste zu schmelzen in dir, erlaubst der göttlichen Transformationsgewalt in dir zu wirken. Wenn du gedanklich dich nicht mehr ständig mit deinen Blockaden und Ängsten beschäftigst, sondern diese Gedankenkraft auf das Licht- und Liebevolle fokussierst, auf das göttliche Dasein, das in dir ruht, dann gehst du den schnelleren Weg, den besseren Weg und deine Gedanken ziehen dich dorthin, wo du gemäß deinem innersten Seelenwunsch hin gelangen möchtest. Das ist wahre, spirituelle Entwicklung.

Hingegen, wenn du dich ständig mit deinen Ängsten beschäftigst, auch wenn es um deren Bewältigung ginge, haftest du dem kleinen Denken an, dem kleinen Egodenken und verplemperst deine Zeit. Denn wenn du deinen Fokus auf deine Ängste richtest, dann wirst du zu dem, womit du dich beschäftigst. Also gehe den klugen Weg. Ängste sind dunkle Situationen, entsprechen der Lichtferne. Also ist es nur logisch und sinnvoll und zielführend, wenn du dich auf das Licht ausrichtest und das Licht machen lässt, das Licht in dir wirken lässt und zusehen kannst, wie diese Ängste ihre Dominanz verlieren, einfach so.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Ich arbeite seit 2007 als professionelles Medium. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Danke, liebe Gaby,
    dein Channeling bestärkt mich sehr in dem, was ich vermehrt mache: Ich gehe aus dem Negativen heraus und lasse das Licht sich in mir ausbreiten. ☀️💛 Irene

  2. Ihr Lieben, wieder einmal den Nagel auf den Kopf getroffen. Doch das, was mit der Angst „passiert“, geschieht mit jeder Energie. Wer also demonstriert, egal ob für oder gegen eine Sache, gibt dem Thema nur zusätzlich Nahrung. Dies in unserem Leben zu begreifen und dann auch noch „richtig“ umzusetzen, ist aber eine Herausforderung an jeden von uns. Und …. verlangt, das EGO klein zu halten.
    Vielen, lieben Dank für all die guten Ratschläge.
    In Liebe Ulrich

  3. Danke für die so wertvollen Berichte. Ich/wir brauchen sie gerade in dieser herausfordernden Zeit.
    Liebe Gaby, ich bin so froh dass ihr das macht, es ist eine ganz große Hilfe.

    Danke, ganz liebe Grüße
    Leopoldine Mittendorfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen