Überspringen zu Hauptinhalt

Seit 2009 veröffentlichen wir kostenlos Botschaften aus der Geistigen Welt. Über die Jahre bekamen wir zahlreiche Rückmeldungen von Menschen, die daraus Kraft schöpfen und wertvolle Impulse für ihre Lebensführung nutzen. Auch der tägliche Moment für Dich erfreut sich großer Beliebtheit. Immer wieder werden wir gefragt, wie man sich erkenntlich zeigen könnte. Nun gibt es die Möglichkeit, unsere Arbeit mit einer einmaligen Zuwendung oder einem monatlichen Abo ganz nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Alles, was Sie uns geben, fließt wieder in unsere Arbeit mit der Geistigen Welt und hilft uns, die Botschaft weiterhin in die Welt zu tragen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Gaby Teroerde
Siegfried Trebuch
Das GeistigeWelt-Team

Unterstützen
Monatlich unterstützen

Dauerauftrag

Sie können einen Dauerauftrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe auf unser Konto einrichten

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Monatliche Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Monatliche Unterstützung mit PayPal

Einmalig unterstützen

Überweisung

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Einmalige Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Einmalige Unterstützung mit PayPal

Vereinigtes Chakra

Auf vielfachen Wunsch möchten wir unseren Lesern einen alten Klassiker der Meditation als kleines Geschenk zur Verfügung stellen. Das „Vereinigte Chakra“ hilft Ihnen dabei, Ihr Herzzentrum auszudehnen und sich ganz in einer Schwingung der Liebe zu befinden. Es eignet sich hervorragend zur täglichen Meditation und auch als Einstimmung für Themenmeditationen.

Sie können das „Vereinigte Chakra“ hier online hören oder die MP3-Datei herunterladen und auf Ihr Smartphone laden. So können Sie die Meditation auch unterwegs nutzen.

Geben fuellt das Herz

Ich arbeite seit 2007 als professionelles Medium. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Es ist immer schön, Gleichgesinntes zu lesen und zu übernehmen, es ist nur schwer für viele, das Höhere zu verstehen, da es doch sehr viele junge Seelen mit Mangel an Erfahrungen
    in einem anderen Bewusstseinsstand gibt.
    Wie Schüler und Professor sich unterscheiden aber gleichwertig sind als Seelenwanderer, so muss man alte Bäume und junge Bäume auch verstehen und nicht bewerten.
    Da doch jeder einen eigenen Weg geht, so sind die Wege verschieden, und jeder Weg ist richtig für den Inkarnierten, um gerade diese Erfahrung machen zu können. Jeder Berg ist auch verschieden und sieht anders aus wie die anderen, und doch gehören sie zusammen.
    Alles Gute für die kommende Zeit zu Beginn dieses Jahres, mit Liebe Gunther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen