Überspringen zu Hauptinhalt

Seit 2009 veröffentlichen wir kostenlos Botschaften aus der Geistigen Welt. Über die Jahre bekamen wir zahlreiche Rückmeldungen von Menschen, die daraus Kraft schöpfen und wertvolle Impulse für ihre Lebensführung nutzen. Auch der tägliche Moment für Dich erfreut sich großer Beliebtheit. Immer wieder werden wir gefragt, wie man sich erkenntlich zeigen könnte. Nun gibt es die Möglichkeit, unsere Arbeit mit einer einmaligen Zuwendung oder einem monatlichen Abo ganz nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Alles, was Sie uns geben, fließt wieder in unsere Arbeit mit der Geistigen Welt und hilft uns, die Botschaft weiterhin in die Welt zu tragen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Gaby Teroerde
Siegfried Trebuch
Das GeistigeWelt-Team

Unterstützen
Monatlich unterstützen

Dauerauftrag

Sie können einen Dauerauftrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe auf unser Konto einrichten

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Monatliche Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Monatliche Unterstützung mit PayPal

Einmalig unterstützen

Überweisung

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Einmalige Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Einmalige Unterstützung mit PayPal

Wenn Naturheilmittel versagen
Wenn Naturheilmittel versagen

Wenn wir körperlich krank sind, steht uns eine breite Palette von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, über allopathisch und homöopathisch bis hin zu diversen Naturheilverfahren. Eine Erkrankung steht häufig am Beginn einer langen Odyssee auf der Suche nach wirksamen Heilmethoden. Doch manchmal will und will die Heilung nicht gelingen. Dann heißt es, den Hebel ganz woanders anzusetzen. Hören und lesen Sie in diesem neuen Channeling, was die geistige Welt dazu sagt.

Geben fuellt das Herz

Transkription

Überschätze deinen Körper nicht! Er ist eine fleischliche Hülle und das letzte Glied in einer Kette von Impulsen, die dir aufzeigen auf körperlicher Ebene, was deine Seele schreit. Du siehst also, der Körper ist letztlich die letzte Instanz, die dich jetzt gehörig rüttelt und schüttelt, aber immer noch hast du dank deines freien Willens die Möglichkeit, ja oder nein zu sagen zu deinem Weg. Mache dir bewusst, dass dein Weg nur von dir gegangen werden kann, dass dein Weg der Weg des Wachstums und Wandels ist, dass dein Weg auch einer ist, der dir Angst macht, weil er nach innen führt und weil du scheinbar im innen diesen Weg alleine gehst, dich nicht an anderen festhalten kannst. Aber, da wären auch wir an deiner Seite. Kehre oft in dich ein und lerne, dein wahres höheres Selbst wertzuschätzen, zu lieben, dich als dein wahres Selbst mehr und mehr zu identifizieren, was mit sich bringt, dass das Menschliche ein wenig an Wichtigkeit abnehmen muss, damit das Spirituelle ein wenig wachsen darf. Aber alles fügt sich Stück für Stück, Schritt für Schritt.

Wenn du jetzt unseren Worten gelauscht hast, dann führen wir dich auch mit diesen Worten entlang des Weges, der nach innen führt, entlang des Weges, den wir an deiner Seite gehen, wenn du ihn einschlagen möchtest. Auf physischer Ebene oder auf Ebene von Naturheilverfahren, Naturheilmitteln usw. ist dieser Blockade nicht beizukommen, weil es um eine Aussage geht, um eine Lernaufgabe, um diese Entscheidung, die dir abverlangt, dich hinzugeben an deinen spirituellen Weg. Du siehst also, hier kommst du mit allen Tricks und Schlichen und Ablenkmanövern nicht ans Ziel, weil dieses Ziel, das du dir setzt, viel zu kurz gegriffen ist. Es geht nicht darum, bei perfekter körperlicher Gesundheit uralt zu werden. Das ist der menschliche Wunschtraum.

Mein Liebes, es geht darum, dass deine Seele Flügel besitzt und diese nicht nutzen kann, solange du so erdverbunden verhaftet bleibst. Du bist göttlichen Ursprungs, geliebtes göttliches Kind. Der Weg geht weiter. Du selbst darfst wachsen und strahlen und dich somit in höhere Seinsebenen aufschwingen, weil Gott dich ruft und zieht und lockt. Und diesem Sog gib nach. Alles, was es dazu braucht ist, deine Widerstandshaltung aufzugeben, Zuversicht zu entwickeln, Gottvertrauen zuzulassen und zu sagen: „Ja, Gott, nimm mich hin. Ich gebe mich dir hin. Ich vertraue dir, weil alles, was mir geschieht auf meinem individuellen Weg letztendlich nur dem höchsten Wohle meiner Seele dient.“

Diese Transformationsarbeit ist eine gewaltige und du wirst verändert von innen heraus nach außen, wenn du diesen Weg wählst. Also freue dich darauf, Seiten an dir kennen zu lernen, die dir nicht bewusst sind. Geh diesen Weg voller Neugierde und Freude und mache dir bewusst, dass alles Blockieren immer nur leidvoll sein kann, weil du dich dann fühlst wie ein Fluss, der frei fließen möchte, aber aufgestaut ist wie hinter einem Damm. Wir wünschen uns für dich den schönsten Dammbruch aller Zeiten.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Ich arbeite seit 2007 als professionelles Medium. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen