Überspringen zu Hauptinhalt
Umgang Mit Narzissten
Umgang mit Narzissten

Vielleicht kennen Sie das: Sie fühlen sich energielos, nachdem Sie längere Zeit mit einer bestimmten Person verbrachten. Ohne zu wissen warum, fühlen Sie sich leer und ausgelaugt. Vielleicht mögen Sie diesen Menschen sogar, dennoch tut er Ihnen irgendwie nicht gut. In so einem Fall kann es sein, dass Sie es mit einem Narzissten zu tun haben. Diese Menschen brauchen viel Aufmerksamkeit, reden viel, können aber andererseits schlecht zuhören. Die extrem eigensüchtigen Narzissten sind zudem wahre Meister in der Kunst der Manipulation, Erpressung und subtilen Gehirnwäsche. Manch einer, der längere Zeit in die Fänge einer solchen Person gerät, fühlt sich fast unmerklich immer minderwertiger und kaum mehr verbunden mit seiner authentischen Selbstwahrnehmung.

Auf spiritueller Ebene geht es um energetischen Machtmissbrauch durch die Dunkelseite. Wer sich aber für den Weg der Wahrheit und des Lichtes entscheidet, kann der dunklen Ebene und deren willigen menschlichen Erfüllungsgehilfen nicht erlauben, die eigene Entwicklung zu blockieren. Das ist besonders schmerzhaft, wenn man sich im engsten Familienkreis solch zerstörerischem Verhalten ausgesetzt sieht.

Im folgenden Fall handelt es sich um die Mutter einer Klientin. In einer medialen Beratung möchte sie erfahren, wie sie mit ihrer narzisstischen Mutter am besten umgehen und ihr helfen kann.

Persönliche Mediale Beratung
Persönliche Mediale Beratung

Transkription

Jede Seele hat ihren eigenen Entwicklungsweg und dir stehen Möglichkeiten offen, die ihr an ihrem Standpunkt nicht offen stehen, weil sie es auch gar nicht anstrebt, weil ihr höchstes Ziel ist, durch Energievampirismus von anderen sich zu nähren, sich alles das einzuverleiben, aus zweiter Hand sozusagen, wo sie auch im besten Falle Zugang hätte: Zur gleichen Quelle wie du, zur Lichtquelle in der höchsten Ebene, aus der auch ihr göttlicher Funke stammt. Mein Liebes, es ist weder deine Aufgabe, noch deine Verpflichtung, noch deine Kindespflicht, deine Mutter mit deiner Energie, deiner Aufmerksamkeit und Sonstigem zur Verfügung zu stehen und du kannst ihr nicht helfen. Dies sind harte Worte, aber sie sind nötig, damit du lernst, dich jetzt konsequent zu lösen. Diese Lösung vollziehe im Inneren und im Äußeren durch räumliche Trennung und im Inneren durch eine energetische Loslösung, die nötig ist und auch mehrmals nötig ist. Mein Liebes und dann mache dir bewusst, dass du ihr nichts schuldig bist, weder materiell, noch emotional, noch spirituell. Jetzt darfst du deine Zeit, deine Aufmerksamkeit, alles das, was dich ausmacht, nutzen um deinen Weg ins Licht konsequent zu gehen. Das bedeutet, dass dieser symbolische Sprung auf die Leiter wichtig ist, dass du auch, symbolisch gesehen, deine Ernsthaftigkeit unter Beweis stellst und diese ersten Sprossen aus eigener Kraft erklimmst, so dass du deinen göttlichen Eltern beweist: „Es ist mir ernst. Ich bringe Distanz zwischen meine Mutter und mich. Ich lasse sie alleine und halte es aus, dass hin und wieder Schuldgefühle hochkommen oder alte Prägungen und Muster. Ich weiß, es ist ein schmerzhafter Prozess, aber es ist mir ernst und ich steige jede Sprosse aus eigener Anstrengung.“ Mein Liebes, konkret bedeutet dies, dass du tägliche Lichtmeditationen betreibst, denn dies bedeutet, dass du dich dem Licht näherst, dich dem Licht übereignest und göttlicher Liebe und göttlichem Licht erlaubst, dich zu tragen, dich zu retten, dich empor zu ziehen. Übergib dich in diesen Meditationen ganz und gar göttlicher Gnade und Liebe und vertraue. Mein Liebes, dieser Prozess ist ein schmerzhafter aber ein nötiger. Und immer wenn dich Schuldgefühle übermannen, dann höre diese Worte, erinnere dich an diese symbolischen Bilder und erkenne die Wahrheit unserer Worte.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Gaby Teroerde

Gaby Teroerde arbeitet seit 2007 als Medium im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare

  1. Liebe Gaby, lieber Siegfried,

    ein wichtiger, sehr lebensnaher Beitrag. Wo ein Narzisst im Leben ist, da finden sich meist auch noch einige andere. Menschen mit dieser Persönlichkeitsstörung begegnet man überall, sogar in spirituellen Kreisen, wo man es per se vielleicht nicht erwarten würde. Da es so viele verschiedene Ausprägungen gibt und die manipulativen Techniken zu Beginn oft schwer zu durchschauen sind, suchen viele Betroffene, sofern sie nicht schon entsprechende Erfahrungen und Einsichten gesammelt haben, die Schuld leider erst einmal bei sich. Ein wunderbarer Beitrag, um dies einmal deutlich richtig zu stellen. Vielen Dank!

    Herzliche Grüße
    Nati

  2. Das hat mir gerade sehr gut getan, das, was ich ja irgendwie schon weiß, noch einmal klar und deutlich zu vernehmen. Weil ich einen solchen Schritt gerade auch vollzogen habe. Vielen Dank! Das hat es mir nun leichter gemacht und Klarheit geschaffen.
    Johanna Mria’Mee

  3. Ganz vielen lieben Dank, dass ihr dieses Thema einmal aufgegriffen habt, ich habe zwar etwas dazu geschrieben, das ist aber m. E. zu lang geworden (wobei auch gut ????) und ich finde ihr und eure Gäste haben bereits genug beigetragen, und, das hier https://youtu.be/yMbSK_zlv7w habe ich gestern zufälligerweise gesehen, ein weiterer Engel wie ihr ????????????. Noch, anl. diesem (o. g.) Video bin ich dafür, dass die Gesellschaft nach einer ärztlichen Feststellung einer solchen Diagnose helfen muss, nicht ’nur‘ um Hilflosen zur Hilfe zu kommen (das sind letztlich alle dabei Involvierte), sondern auch zur Währung ihrer, unserer Werte.

  4. Ihr Lieben,

    herzlichen DANK für die klaren Worte ~ ich kann den gesamten Beitrag sowie Kommentare aufgrund intensiver, schmerzhafter Lebenserfahrung mit mehreren Narzissten bestätigen ~ und ich bin auch zur Zeit wieder damit konfrontiert, weil solche Menschen ja sich vom LICHT sowie Wärme nähren, in diesem Feld aufblühen,…sie sind meist innerlich sowie äußerlich sehr rastlos ~ als hochsensitives sowie hochempathisches Wesen, extrem rücksichtsvoll, viele Chancen gebend,..braucht es tief-verwurzelt-SEIN, um der Manipulation standzuhalten ~ ich durchschaue die Manipulation sofort, gewähre jedoch RAUM, gebe eben Chancen ~ leider flüchten sich meiner Erfahrung nach narzisstische Menschen u.a. in die Welt des „Vergessens“ ~ all jene, die meine Nähe gesucht haben, waren von dementen Zügen betroffen ~ zwei davon waren von Konzepten indoktriniert, was sie selbst gewählt haben ~ folglich sind Gespräche zum Klären nicht möglich ~ meiner intuitiven Grundhaltung entsprechend würden narzisstische Menschen, eben von Gehirnwäsche, dementen Zügen etc. betroffen, Hilfe sowohl auf körperlicher als auch auf seelische Ebene brauchen ~ aufgrund ihrer eingeschränkten Wahrnehmung fehlt jedoch meist die Bereitschaft bzw Fähigkeit, dies zu erkennen, anzunehmen,…in engen Beziehungen bleibt für einen selbst oben genannte LÖSUNG: Distanz ~ was eben, auch aufgrund von Mitgefühl für den Anderen/Betroffenen, schmerzhaft ist ~ mein tägliches Wirken, LICHT auf vielfältige Weise zu SEIN, mit Ausdruck meiner Herzensanliegen für eine gerechte, LIEBEvolle Welt, u.a. mit meinen Klängen, mit meinem LEBENdigSEIN Andere zu inspirieren, viel in Natur auch zur Wertschätzung sowie zum DANK zu wirken ~~~♥~~~lässt mich KLAR bleiben ~ und mir selbst treu zu bleiben ~ ich kon-zentriere mich auf schlichtes LICHT-SEIN, LIEBE fließen lassen (*) Brigid

  5. Liebe Gabi,auch ich habe Erfahrungen mit meiner narzisstischen Mutter hinter mir. Da waren auch noch andere Störungen in ihr. Als ich mich von ihr distanziert hatte,kam üble Nachrede,aber auch energetische „Angriffe“ gegen mich,leider gemeinsam mit meiner Schwester. Meine Mutter durchlebte sehr viel Trauer auch Angst,die ich mit „durchlebte“ und mich krank machten. Ich suchte die Hilfe eines Schamanen auf. Später habe ich doch den Kontakt zu meiner Mutter wieder aufgenommen und einen Umgang mit ihr gefunden,der NICHT mehr belastend ist! Meine Mutter ist verändert,hat tatsächlich ein Stück Heilung erfahren. Wahrscheinlich durch meinen damaligen Rückzug und den Rückzug meiner Kinder. Das hatte ihr fast das Herz gebrochen.Sie ist viel vorsichtiger geworden und bemüht sich tatsächlich nicht mehr zu manipulieren. Vielleicht haben noch andere Dinge ein Stück Heilung bewirkt,es ist ja alles so komplex. Meine Mutter ist gerade 90 Jahre alt geworden und ich danke der göttlichen Macht,dass in unserem Fall eine glückliche Fügung Platz greifen konnte! L G von Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen