Überspringen zu Hauptinhalt

Seit 2009 veröffentlichen wir kostenlos Botschaften aus der Geistigen Welt. Über die Jahre bekamen wir zahlreiche Rückmeldungen von Menschen, die daraus Kraft schöpfen und wertvolle Impulse für ihre Lebensführung nutzen. Auch der tägliche Moment für Dich erfreut sich großer Beliebtheit. Immer wieder werden wir gefragt, wie man sich erkenntlich zeigen könnte. Nun gibt es die Möglichkeit, unsere Arbeit mit einer einmaligen Zuwendung oder einem monatlichen Abo ganz nach Ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Alles, was Sie uns geben, fließt wieder in unsere Arbeit mit der Geistigen Welt und hilft uns, die Botschaft weiterhin in die Welt zu tragen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Gaby Teroerde
Siegfried Trebuch
Das GeistigeWelt-Team

Unterstützen
Monatlich unterstützen

Dauerauftrag

Sie können einen Dauerauftrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe auf unser Konto einrichten

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Monatliche Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Monatliche Unterstützung mit PayPal

Einmalig unterstützen

Überweisung

T&T Verlag GbR
IBAN: DE30110101002376949694
SWIFT-BIC: SOBKDEBBXXX
Solaris Bank

Kreditkarte

Einmalige Unterstützung mit Kreditkarte

PayPal

Einmalige Unterstützung mit PayPal

Was wirklich zählt
Was wirklich zählt

Wer sich auf dem spirituellen Weg befindet kann leicht in die Falle tappen zu denken, dass es hier um das Erbringen von Leistungen und Erreichen von Zielen ginge. Der moderne Optimierungswahn suggeriert, die eigene Spiritualität zu fördern, so lange man nach Perfektion strebt und sich penibel an neu entdeckte Ernährungs- und Fitnessregeln hält. Zudem wird gedacht, es wäre nötig, angelerntes Seminarwissen über Spiritualität immer parat und abrufbar zu haben, als ob es eine Abschlussprüfung zu bestehen gäbe. Worauf es wirklich ankommt, zeigt die geistige Welt in einer medialen Durchgabe:

Geben fuellt das Herz

Transkription

Dein Ego stellt diese Fragen. Es ist nur natürlich, dass es perfekt sein möchte, auf all das Gelernte zurückgreifen möchte usw. Wenn du jetzt aber weißt, dass alles Sinnhaftigkeit besitzt, wenn du es aus der Perspektive deines wahren Selbstes betrachtest, dann gibt es auch hinter dieser Eigenartigkeit eine Sinnhaftigkeit. Es geht nicht darum, dass du die Details deiner Ausbildungen und Fortbildungen greifbar hast. Alles Wichtige hast du integriert und alles Übrige darf durch das Gittermaschennetz deiner Erinnerung fallen, es ist nicht mehr wichtig. Du wirst dereinst nicht danach beurteilt werden, ob du alles parat hast, was du jemals gelernt hast, wie in einer Prüfung. Du wirst an deiner Herzensqualität und deiner Strahlkraft gemessen werden und entsprechend dieser Strahlkraft in die passende himmlische Sphäre eingehen können. Und hier kommen wir zum wichtigen Punkt. Es spielt keine Rolle, was du dir merken kannst und was nicht. Es spielt auch keine Rolle, wenn mit zunehmendem Alter deine Erinnerungsfähigkeit nachlassen könnte.

Das, was zählt, ist das Licht und die Liebe in dir. Und hier kannst du arbeiten an dir, indem du dich, wie gesagt, ausrichtest auf dein wahres Selbst, auf dieses wahre Ich, das in Verbindung steht mit den göttlichen Eltern und dich mehr und mehr löst von den unnötigen Grübeleien und Überlegungen, was wäre wenn, was hätte ich tun sollen usw. Es ist müßig, überflüssig und das Ego nutzt viel zu viel Energie und Kapazität deines Denkens für diese überflüssigen Dinge. Nutze deinen Verstand und konzentriere dich auf deine Gegenwart und dann tue, menschlich gesehen, im Alltag das offensichtlich Notwendige, das, was ansteht, das, was der Liebe dient, das, was der Nächstenliebe dient, das, was dem Licht dient. Dann agierst du auf physischer Ebene im Einklang mit dem göttlichen Plan.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Ich arbeite seit 2007 als professionelles Medium. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen