skip to Main Content
Der beste Schutz vor der Dunkelheit

Der beste Schutz vor der Dunkelheit

Wer sich auf dem spirituellen Weg befindet, gerät früher oder später auch in Situationen, die einem Kampf zwischen Licht und Dunkel entsprechen. Vielleicht fühlt man sich energetischen Angriffen ausgesetzt, fürchtet Verwünschungen von Menschen, die einem nicht wohlgesonnen sind oder ist unsicher, mit welchen Energien man bei bestimmten esoterischen Praktiken zu tun hat. Dabei ist es nur zu natürlich, dass man versucht, sich vor diesen dunklen Themen zu schützen. Man mag sogar versucht sein, sich einen neuen Lebensweg zu manifestieren, Bestellungen beim Universum durchzuführen usw., um nur ja nicht die Kontrolle zu verlieren.

Wie man sich in diesem Spannungsfeld am besten verhält und sich vor der dunklen Seite schützen kann, erklärt die geistige Welt in dieser medialen Durchgabe:

Transkription

Mein Liebes, eigener Wille und freier Wille. Hier differenziere und erkenne an, dass es nicht darum geht, als Mensch den eigenen Willen durchzusetzen und umzusetzen. Das sind die Knoten. Es gilt für dich, wie für alle Menschen, die inkarniert sind, sich in den göttlichen Plan zu fügen, den göttlichen Willen als den eigenen Willen anzuerkennen und dann, in diesem Schritt den freien Willen zu leben: Entscheide dich freien Herzens dafür, dich in die göttliche Ordnung einzufügen, dem göttlichen Plan zu folgen. Denn mein Liebes, hier geht es nicht um das Aufbäumen des menschlichen Willens gegen einen göttlichen Willen außerhalb von dir. Es geht darum, dass du in Form deines höheren Selbstes in Zusammenarbeit mit dem göttlichen Willen dein Leben in dieser Inkarnation so geplant habt, dass es für dich und dein Seelenwachstum zum höchsten Wohle ist.

Also gibt es keinen Grund, einen neuen Lebensplan aus Eigenmächtigkeit mit Nachdruck und eigenem Willen zu kreieren und wiederum einen Knoten zu produzieren und Widerstandsenergien aufzubauen, wo es doch so viel einfacher und leichter geht, wenn du auch, was dein Leben betrifft und deinen Alltag, in die Hingabe gehst und zulässt, was zu deinem höchsten Wohle dient und zu deinem Wachstum. Dies ist auch wieder sowohl ein passiver Prozess, indem du ja sagst zu deinem Leben und zu dem, was das Schicksal dir übermittelt Tag für Tag, aber auch dann aktiv deinen freien Willen nutzt, um Entscheidungen zu treffen.

Denn es geht ja nicht nur um widerstandslose, passive Annahme von allem was geschieht, es geht darum, achtsam und respektvoll dem göttlichen Willen zu lauschen, der leisen inneren Stimme deiner geistigen Führung zu folgen und dann aktiv Entscheidungen zu treffen, wenn dies in deiner Macht liegt. Du bist also integriert im Gewebe des göttlichen Planes, hast aber immer die Möglichkeit, dich zu entscheiden mithilfe deines freien Willens für das Lichtvolle oder das Dunkle. Das ist deine freie Wahl und so kannst du alles entscheiden in Richtung der Liebe oder auch in Richtung des Widerstandes, denn es gibt nur das Licht.

Das, was du als Schwarzes oder Dunkles empfindest, ist personifizierte oder verkörperte, manifestierte Widerstandsenergie gegen das Licht. Und siehst du, hier geht es wieder darum, loszulassen, das Licht zuzulassen, die Liebe zuzulassen und im Vertrauen in die göttliche Führung zuzulassen, dass alles was dir geschieht zu deinem höchsten Wohle dient. Du musst nicht dich Gott widersetzen und einen eigenen „besseren Lebensplan“ kreieren und manifestieren. Das ist magisches Denken, lasse dies los. Widerstehe dem Licht nicht mehr, fühle dich geliebt und durchlichtet, weil du nichts anderes jemals warst und alles, was dein Verstand dir suggeriert und einflüstern möchte, dem lausche nicht mehr. Du bist unantastbar, wenn du im Licht schwingst. Du bist geschützt und im Licht, wenn du dich mit dem Licht verbindest und keinen Gedanken mehr an die Dunkelheit oder dunkle Angriffe verschwendest, denn jeder Gedanke, den du hegst in Bezug auf schwarze Magie, dunkle Kräfte, Einflüsterungen und Interventionen von anderen, all dies öffnet dich doch nur dafür, Angriffen ausgesetzt zu sein, solange du daran glaubst. Dich mit dem Licht zu verbinden, tagtäglich, durchlichtet dich und schützt dich und darum legen wir es dir ans Herz.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Gaby Teroerde

Gaby Teroerde arbeitet seit 10 Jahren als Medium im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

Gratis GeistigeWelt-Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie über neue Beiträge. Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein und können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Mit einem Freund teilen