Überspringen zu Hauptinhalt
Familienkarma Auflösen
Familienkarma auflösen

Die Herkunftsfamilie, in die wir hineingeboren werden, hat einen großen Einfluss auf unsere persönliche Entwicklung. Wir übernehmen weitestgehend die Lasten der vorhergehenden Generationen und werden somit Teil einer langen chronologischen Kette. Wenn wir diese unaufgelösten Themen nicht anschauen und an ihrer Bewältigung arbeiten, geben wir sie unbewusst an unsere Kinder weiter. So leiden auch sie unter dem, woran wir schon gelitten haben. Wie oft stellen wir fest, dass wir die Fehler, die unsere Eltern an uns begangen haben, selbst wieder an unseren eigenen Kindern begehen? Das wäre aber nicht notwendig, wenn wir aktiv an der Auflösung unserer eigenen Familienthemen arbeiten würden. Oft ist uns nicht bewusst, dass wir zusammen mit Mitgliedern unserer Seelenfamilie inkarniert sind. Wenn nur ein einziges Mitglied sich bewusst um die Lösung eines vertrackten Familienthemas bemüht, werden alle davon profitieren.

In einer medialen Beratung wollte eine Klientin von ihrer geistigen Führung wissen, was sie dazu beitragen kann, um das Familienkarma abzutragen. Die ausführliche Antwort können Sie in diesem Beitrag kostenlos hören und lesen.

Persönliche Mediale Beratung
Persönliche Mediale Beratung

Transkription

Mein Liebes, so wie Karma gelöst wird. Zum einen durch das empfundene Leiden, das du zur Gänze erlebt hast. Schwierigkeiten, Enttäuschungen, Hoffnungen, die sich nicht erfüllt haben, Leid in jeglicher Form. Das ist eine Seite, wie du alte karmische Reste durchlebt und durchlitten hast und somit auch aufgelöst hast. Aber mein Liebes, es gibt auch andere Wege. Es gibt auch den Weg, dich und das Karma, worum es hier geht, anzunehmen und zu akzeptieren. Das gelingt dir nur in einer erhabenen Sichtweise, nicht wenn du mitten drin steckst im Leid, und deshalb ist es wichtig, dich immer wieder zu lösen aus deinem allzu physisch-menschlichen Denken, das notgedrungen begrenzt ist und dich mithilfe von Lichtmeditationen in dein erhabenes Selbst empor schwingen zu lassen und dann dort anzuerkennen, dass es genau diese Impulse des Leidens waren, die dich immer wieder genötigt haben, dich auf dem spirituellen Pfad immer weiter zu bewegen. Und mein Liebes, es geht nur um die spirituelle Weiterentwicklung deiner Seelenfamilie, vor allem von dir, denn du bist der Motor, der alles ins Rollen bringt. Du bist diejenige, die deinen Kindern Vorbild sein kann, wie man mit unangenehmen Lebenssituationen konkret umgehen kann, wie man dennoch versuchen kann, in seiner Mitte zu bleiben und wie man Kraft und Energie, Zuversicht und Hoffnung aus anderen Quellen schöpft, damit sie einen tragen.

Denn in dieser Bildergeschichte haben wir dir aufgezeigt, dass es jetzt deine Aufgabe ist, dir das alles zu erleichtern, indem du ganz bewusst die Erdenergie von Mutter Erde in dich einlädst.

Und dies kann geschehen in einer Visualisierung, wo du auf dem Boden sitzt, entweder im Schneidersitz oder auf einem Stuhl, im Sommer auch auf dem natürlichen Erdboden, deine Augen schließt, dir vorstellst, dass du von Licht umhüllt bist und dann Mutter Erde aus diesen Licht in deinem Energiefeld, vor allem aber aus dem Licht im Zentrum deines Herzens eine geballte Ladung von deiner Liebe senkrecht nach unten sendest. Aber stell dir die Liebe nicht nur vor wie eine Lichtkugel oder Ähnliches, spüre die Liebe in deinem Herzen für Mutter Erde, für die Natur und all ihre Geschöpfe, für diese Welt in all ihrer Schönheit. Und dann sende diese Liebe nach unten bis ins Zentrum dieses Planeten, der dir eine Heimat ist. Wenn du möchtest, kannst du auch eine Prise Dankbarkeit mit nach unten senden, aber dann werde still, ohne Erwartungen aber offen und spüre, wie die liebevolle Antwort von Mutter Erde durch dein Basischakra zwischen deinen Beinen nach oben schwappt, dich durchflutet und wie ein Geysir diese Energie von unten her durch dein Kronenchakra nach oben sprüht. Lasse zu, atme tief, lächle und genieße.

Und erkenne, mein Liebes, dass du diese liebevollste Verbindung zu Mutter Erde auch mental unterstützen kannst, auch gefühlsmäßig unterstützen kannst, indem du jetzt und hier beschließt, gerne hier sein zu wollen an dem Platz, wo du jetzt bist in diesem Moment.

Das ist ein Opfer, wir wissen es, aber nur so gelangst du in den gegenwärtigen Moment, nur so baust du keine Barrieren auf und nur so lernst du, gerne hier sein zu wollen in dieser Welt, in die du bewusst inkarniert bist, weil du nur hier zusammen mit deiner Seelenfamilie an dem Familienkarma arbeiten könnt. Und bei diesen Karma geht es darum, in Frieden zu gelangen mit der herrschenden Situation, ein inneres, lautes, positives Ja hinauszurufen in diese Welt, in dein Leben, zu deiner Familie, zu allen Mitgliedern deiner Seelenfamilie, die dir am nächsten stehen und vor allem zuzulassen, dass hier der perfekte Nährboden für dich ist, um dich zu nähren, um zu wachsen und um deine zu enge Schale zu zersprengen. Dabei hilft dir das ultimative, innere Ja, die Akzeptanz deines Lebens, so wie es ist, jetzt und hier, in diesem Moment. Denn dann erlaubst du der Kraft der Erde durch dich zu wirken und etwas in dir frei zu räumen, was durch viele Widerstände und Ablehnungen gegen dein Leben und die herrschenden Umstände aufgebaut wurde. So wirst du niemals frei und du darfst frei sein, mein Liebes. Es ist dein Geburtsrecht und so erlaube dem Geysir den Weg frei zu räumen, denn was hier freigeräumt wird ist so wichtig für deine spirituelle Entwicklung. Dein Kronenchakra ist der Torweg zur höchsten Ebene Gottes und das wird freigeräumt. Gott schädigt dich nicht, Gott liebt dich und all die deinen über alles. Und so erkenne dein Leben nicht als einen großen Fehler an, wo alles schiefgelaufen ist. Blicke auf dein Leben aus einer erhabenen Distanz und nicke lächelnd und erkenne in all deiner Weisheit, dass alles gut so war, wie es war, weil du nur so den Nährboden hattest um zu wachsen. Das betrifft auch deine Familie.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Sie können dazu diese Social-Media-Dienste oder E-Mail verwenden:

Gaby Teroerde

Gaby Teroerde arbeitet seit 2007 als Medium im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

KOMMENTARE

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Liebe Gaby!
    Die Thematik Familienkarma auflösen ist auch für mich ein Thema – vielen Dank für diese so wertvolle Beratung. Ganz vielen Dank für die wundervolle Meditation in diesem Beitrag!
    Herzliche Grüße und alles Liebe
    Waltraud Schöberl

  2. Liebe Gaby!
    HERZLICHEN DANK dafür, dass wir an deinen wunderbaren medialen Beratungen teilhaben dürfen.
    Die neueste geistige Übung zur Verbindung mit Göttin Erde ist ein großes Geschenk zum Spüren der Einheit von Gott in allem.
    Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
Mit einem Freund teilen