skip to Main Content
Bedingungslose Liebe im psychologischen Beruf

Lieber Jesus, ich bin arbeite als Psychologin und habe erfahren, dass in mir eine spezielle Fähigkeit schlummert. Kannst du mir verraten, welche das ist?

Es ist die Fähigkeit, ohne Bedingungen das Beste in jedem Menschen zu erkennen. Du hast einen Filter eingebaut, meine Liebe, der sogar noch im schlimmsten Zeitgenossen, im finstersten Zeitgenossen das Licht erkennen kann. Und dieses Licht kannst du lieben.

Und so strömt immer Herzensliebe zu allen Menschen, mögen sie so verirrt sein auf ihrem Weg, wie es nur geht. Du kannst sie lieben, du kannst noch in jedem das Gute erkennen. Es ist ein Segen, ein Segen den Menschen spüren. Sie spüren, dass sie von deiner ehrlichen Liebesfähigkeit berührt werden. Sie sehen in deine Augen, erkennen Mitgefühl und spüren, selbst wenn ihnen bewusst ist, dass sie die eine oder andere Verschmutzung in sich tragen oder sie sich ganz schuldig fühlen- dass du ihnen längst verziehen hast, noch bevor du sie erblickt hast.

Es ist eine Herzensqualität, die dich befähigt, mit jedem Menschen, der zu dir geführt wird, in kürzester Zeit ganz offen und nah zu werden. So wie es deine Berufung verlangt, es ist eine Zeitersparnis, wenn man so möchte, weil die Menschen spüren, du hörst ihnen ehrlich zu, du spielst ihnen kein geheucheltes Interesse vor.

Tiefes Mitgefühl und Liebe- und sie können bei dir alles ablegen an Verschuldung, was sie drückt. Es ist fast wie eine Beichte zu sehen, sie fühlen sich leichter dadurch, dass sie so angenommen werden.

Gaby Teroerde

Gaby Teroerde arbeitet seit 10 Jahren als Medium im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

Das könnte Sie auch interessieren
Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Liebe Gaby,
    ich bin begeistert heute auf diese Seite getroffen, habe mir versch. Channelings angehört und bin wie „aufgehoben“ in einer wunderbaren Energie. Diese brauche ich, da ich seit Langem versuche meine Körpertherapeutische Praxis wieder hochzufahren. Ich liebe meinen Beruf und auch die Menschen, die zu mir finden. Warum ist es so schwierig und warum muß ich so kämpfen, obwohl ich weiß wie sehr die Menschen meine Arbeit schätzen und brauchen?
    Ich danke Dir wenn Du mir Einblick gibst in „andere Zusammenhänge“
    Alles Liebe Andrea

    1. Liebe Andrea,
      im Einzelfall ist es natürlich schwer zu sagen, aber bei vielen Helfern treten jetzt massiv eigene innere Programme auf. Da zeigt sich, was an Ängsten noch ganz tief sitzt, selbst wenn man so gerne anderen helfen möchte, trägt man vielleicht noch innerliche unbewusste Erinnerungen mit sich. Das können z.B. Verfolgungen in früheren Leben sein, wenn man selber „anders“ war und auf hellsichtige Art geheit hat oder ähnliches.
      Vielleicht ist es dir möglich, auf der Seelenebene zu ergründen, was da noch blockiert (in Meditation oder Rückführung).
      Alle Helfer und Lichtarbeiter werden jetzt gebraucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Mit einem Freund teilen