skip to Main Content
Energetische Aufwertung von Nahrungsmitteln

Lieber Gabriel, wie kann man konventionelle nieder schwingende Nahrungsmittel energetisch umwandeln?

In dem ihr diese Lebensmittel mit Licht anfüllt, sie segnet mit göttlicher Lebenskraft. Lichtnahrung bedeutet, dass ihr diese Lebensmittel mit Licht anfüllt.

Denn es ist leider so, dass nicht alles lichtvoll ist, was ihr zu euch nehmt an Nahrungsmitteln. Gleicht es aus, macht es zu einem Ritual vor jeder Mahlzeit, eure Lebensmittel mit Licht anzufüllen, bittet darum, oder lenkt selbst Lichtstrahlen hinein, so wie es für euch stimmig ist. Auch ein Gebet hat die gleiche Wirkung.

Es ist dann euer Essen hoch schwingend und ihr nehmt Licht zu euch durch euren Mund, durch Getränke und Nahrungsmittel und euer eigener Energiekörper wird davon profitieren, dass er nicht niedrig schwingend sich herab gestuft fühlt, sondern hoch schwingend begünstigt wird.

Gaby Teroerde

Gaby Teroerde arbeitet seit 10 Jahren als Medium im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet spirituelle Lebenshilfe.

Das könnte Sie auch interessieren
Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Hallo Gaby und alle anderen,

    …was auch hilft ist, das Nahrungsmittel in die Hand zu nehmen und zu sagen/oder zu denken und innerlich zu fuehlen:
    LIEBE und DANKBARKEIT.

    Ich habe diesen Test (an verschiedenen Tagen) mit Wasser (tapped water) gemacht – und meine Tester waren Kinder und verschiedene Muetter. Ich habe 2 Glaeser gehabt – eines besprochen und das andere nicht.
    a) das besprochene Wasser ist jedesmal viel klarer gewesen
    b) das besprochene Wasser hat geglitzert (Kinder sehen das besonders gut)
    c) das besprochene Wasser war qua Temperatur viel kuehler als das nicht besprochene Wasser
    d) der Geschmack des besprochenen Wassers war eindeutig besser.

    Eine kleine interessante Geschichte: Meine Kinder waren 4 und 5 Jahre alt und sagten zu mir eines morgens: Mama, wenn du so hektisch bist (= keine Aufmerksamkeit bei der Zubereitung der Brote fuer die Schule hast), dann schmecken die Brote echt nicht und der Beleg schmeckt so komisch… wir koennen das nicht essen. (in der Tat bekam ich die nicht aufgegessenen Brote abends wieder in die Hand gedrueckt)

    Der Volksmund sagt: Man kann merken, dass es mit Liebe zubereitet ist.
    Der Spruch stimmt 100% .
    Es haengt ganz einfach mit der Energieerhoehung/Erhoehung des Lichtes im Nahrungsmittels zusammen.

    Also Leute – seid BEWUSST taetig in dem was ihr denkt, macht, esst und trinkt!
    Denn – ihr seid ja LICHT – nur in koerperliche Form gegossen :)

    LG
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top

Mit einem Freund teilen